Geschichte der Forster Seniorenberatung

Die Forster Seniorenberatung wurde 1992 als Modellprojekt des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales (MAGS) des Landes NRW von der “Örtlichen Arbeitsgemeinschaft Altenarbeit in Forst” ins Leben gerufen.

Die Arbeitsgemeinschaft gründete im Oktober 1994 den gemeinnützigen Verein “Altenarbeit in Forst e.V.”, der im Januar 1995 die Trägerschaft der Forster Seniorenberatung übernahm.

Heute erhält die Forster Seniorenberatung von den Mitgliedern des Trägervereins “Altenarbeit in Forst e.V.”, der Stadt Aachen und dem 1998 gegründeten “Verein zur Förderung der Forster Seniorenberatung e.V.” finanzielle Unterstützung.

Leiterin:
Helma Bitter

Adresse:
Am Kupferofen 19
52066 Aachen

Kontakt:
Tel.: 0241 / 57 59 72
Fax: 0241 / 57 59 86

info@forster-seniorenberatung.de

Öffnungszeiten:
Montag   9:00 bis 14:00 Uhr
Dienstag 9:00 bis 12:00 Uhr
Mittwoch 9:00 bis 12:00 Uhr
Donnerstag 9:00 bis 17:00 Uhr
Freitag 9:00 bis 12:00 Uhr

Sprechstundenzeiten:
Dienstag 10:00 bis 12:00 Uhr
Mittwoch 10:00 bis 12:00 Uhr
und nach Vereinbarung

Wir freuen uns, wenn Sie die Arbeit der „Forster Seniorenberatung“ mit einer Geldspende unterstützen. Ihre Spende ist steuerlich abzugsfähig, gerne stellen wir Ihnen eine Spendenbescheinigung aus.

Bankverbindung:

Altenarbeit in Forst e.V.
Sparkasse Aachen
IBAN DE25390500000024031981
BIC AACSDE33XXX