20.01.2021

Impftermine für Senioren

Hilfe bei der Terminbuchung und wichtige Hinweise

Das Team unseres Begegnungszentrums unterstützt ab Montag, den 25.01.21, Personen ab 80 Jahre bei der Buchung von Terminen für Corona-Impfungen - sowohl online als auch telefonisch. Für die in Forst / Driescher Hof lebenden Seniorinnen und Senioren soll das Angebot denen Unterstützung geben, die im Umgang mit Computern unsicher sind. Das Angebot ist kostenfrei! Weitere Informationen erhalten Sie in der Forster Seniorenberatung unter Tel. 0241 / 575972

 

Wichtige Hinweise:

Im Zusammenhang mit der Corona-Impfung warnt die Kassenärztliche Vereinigung Westfalen-Lippe vor Betrugsversuchen. Sie weist darauf hin, dass im Zuge der bevorstehenden Terminvergabe für die Impfung niemand angerufen und auch niemand mit Besuchen beauftragt wird. In den vergangenen Tagen habe es anscheinend verschiedene Betrugsversuche in diese Richtung gegeben. Die in NRW zunächst impfberechtigten Personen - Bürger*innen im Alter von 80 Jahren und älter - werden in Kürze vom Land NRW bzw. ihrer jeweiligen Kommune darüber in Kenntnis gesetzt, dass sie in der ersten Phase impfberechtigt sind und gebeten, (selbst) ab 25.01.21 online oder telefonisch einen Termin zu vereinbaren. Im Moment werden noch keine Termine vergeben, und es gibt auch keine Wartelisten!

Der Impfstart in den Impfzentren erfolgt im Februar*. (...) Das heißt impfberechtigte Personen werden nicht angerufen und auch nicht zu Hause besucht!        (www.kvwl.de)         *voraussichtlich 8. Februar

 

Die Stadt Aachen informiert, dass über 80jährige eine schriftliche Einladung zur Impfung bekommen. Die akuelle oronavirus-Impfverordnung sieht vor, dass zur offiziellen Inbetriebnahme der Impfzentren zunächst nur Personen geimpft werden, die das 80. Lebensjahr vollendet haben.In der StädteRegion Aachen werden daher rund 34.000 Berechtigte bis zum Ende der Woche, 23.01.21, eine Einladung zur Impfung erhalten. Ab Montag, den 25.01.21, wird es möglich sein, Impftermine wie folgt zu erhalten: die online-Buchung erfolgt unter www.116117.de und die telefonische Buchung unter der Rufnummer 0800 / 116117-01. Mit der Bereitstellung dieser Rufnummer soll die Nummer für den ärztlichen Notdienst (116117) entlastet werden!

Bewohner*innen von Senioren- und Altenpflegeheimen haben weitestgehend ihre erste Impfung erhalten. Hier wird in Kürze die zweite Impfung erfolgen. Paralell starten Impfungen in den Krankenhäusern.

In rund zwei Monaten kann dann voraussichtlich mit der Impfung der Personen in Stufe 2 begonnen werden. Dazu zaählen z.B. Menschen, die älter als 70 Jahre alt sind, ein sehr hohes Risiko für einen schweren oder tödlichen Krankheitsverlauf nach der Infektion mit dem Coronavirus haben. In der Stufe zwei sollen auch Personen geimpft werden, die in mediznischen Einrichtungen arbeiten und ein hohes oder erhöhtes Ansteckungsrisiko mit dem Coronavirus haben

Da insbesondere zu Beginn der Kampagne nur begrenzte Impfstoffmengen zur Verfügung stehen, können nicht alle Menschen direkt geimpft werden.   www.staedteregion-aachen.de

 

Leiterin:
Christa Lardinoix

Adresse:
Am Kupferofen 19
52066 Aachen

Kontakt:
Tel.: 0241 / 57 59 72
Fax: 0241 / 57 59 86
Mobil: 0163 / 801 99 24

info@forster-seniorenberatung.de

Urlaub bis 2. Juli!

Öffnungszeiten:
Montag   9:00 bis 14:00 Uhr
Dienstag 9:00 bis 12:00 Uhr
Mittwoch 9:00 bis 12:00 Uhr
Donnerstag 9:00 bis 17:00 Uhr
Freitag 9:00 bis 12:00 Uhr

Sprechstundenzeiten:
Dienstag 10:00 bis 12:00 Uhr
Mittwoch 10:00 bis 12:00 Uhr
und nach Vereinbarung

Wir freuen uns, wenn Sie die Arbeit der „Forster Seniorenberatung“ mit einer Geldspende unterstützen. Ihre Spende ist steuerlich abzugsfähig, gerne stellen wir Ihnen eine Spendenbescheinigung aus.

Bankverbindung:

Diakonisches Werk im Kirchenkreis Aachen e.V.
Bank für Sozialwirtschaft
IBAN DE58370205000000900800
BIC BFSWDE33XXX
Stichwort: "Forster Seniorenberatung"